DynamicEye testet die visuellen Fähigkeiten der U16-Basketballer des FC Bayern München

hak2-400

 14 Spieler und die Trainer der Mannschaft waren in der Halle an der Säbener Strasse als das Team von DynamicEye auf Einladung von Berthold Bisselik in einem ersten Anlauf die visuelle Leistungsfähigkeit testete. Die Nachwuchsspieler, die zum Teil zum Kader der Bundesliga gehören, durchliefen einen Parcours mit verschiedenen Geräten aus dem SportsVision-Training. Auf dem Programm standen u.a. Stationen zum Testen von Hand-Auge-Koordination, der visuellen Reaktionszeit, dem beidäugigen bzw. Stereosehen, der peripheren und räumlichen Wahrnehmung.Laut Bisselik sind diese Fähigkeiten enorm wichtig für einen Mannschaftssport wie dem Basketball. Sie werden zur CIMG4061Zeit mit klassischen basketballspezifischen Trainingselementen sowie mit modernen Trainingsformen wie z.B. Lifekinetik gefördert. Um die visuellen Fähigkeiten isoliert zu trainieren, stand bislang noch keine Methode zur Verfügung.Daher wurden bisher auch keine gesonderten Diagnostik- bzw. Trainingselemente zur Steigerung dieser „visual skills“ angeboten oder durchgeführt. Genau um dieses Thema dreht sich die Arbeit des Instituts für space2-400Sportsvision „DynamicEye“. Da SportsVision in Europa noch weitgehend unbekannt ist, überzeugten sich Sabine Nebendahl und Stefanie Hennigfeld von DynamicEye im vergangenen Jahr auf einem Symposium für SportsVision an der Harvard Medical School in Boston, dass diese Art des Trainings aus modernen Trainingskonzepten nicht mehr hak3-400wegzudenken ist.In den USA wird schon seit einiger Zeit die visuelle Leistungsfähigkeit von Sportlern analysiert und trainiert, so profitieren unter anderem das NBA Team der Boston Celtics, die Sportler und Piloten an der US Airforce Academy in Colorado Springs, von SportsVision.Das Training hat allen Spaß gemacht, und selbst bei den Trainern überwog nach anfänglicher Skepsis die Neugier auf ihren eigenen visuellen Leistungsstand.Die anschließende Auswertung des Testlaufs ergab, dass 26% der Spieler unterdurchschnittliche bzw. mangelhafte Tiefenwahrnehmung haben. Im Bereich der peripheren Wahrnehmung zeigten 25% der Spieler Auffälligkeiten. Und auch über spontanes Stereosehen verfügten bei weitem nicht alle Jugendlichen.Durchaus überraschend war, dass selbst die besten Leistungsträger noch eine gehörige Portion an Verbesserungspotential aufweisen. Ein ab Herbst 2011 mit diesem Team durchgeführtes Training  wird zeigen, inwieweit die Verbesserung der visuellen Fähigkeiten sich auf die sportliche Leistung auf dem Basketballfeld  auswirkt

  eyeport-400ispan5-400svt-400vortrag-400hak-400 notes-400

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s