Festschrift „25 Jahre OSP Rheinland“ jetzt auch als Online-Version

osp
Am 22.01.1990 wurde der Trägerverein des Olympiastützpunktes Rheinland in Köln gegründet und so feierte unser OSP im Januar seinen 25. Geburtstag. 

Das vergangene Vierteljahrhundert stellt eine einmalige Erfolgsgeschichte für den olympischen und paralympischen Spitzensport im Rheinland dar, die der OSP in einer hochwertigen Festschrift Revue passieren lässt.

Wir sind sehr stolz, Teil des OSP Rheinland zu sein und unseren Beitrag zum Erfolg der Sportler beitragen zu dürfen. Schaut mal auf S. 25 – Klick auf das Bild. 

Fitlight Workshop

IMG_1825

Am 22. November fand in der Sportschule Hennef ein Fitlight-Workshop statt. 18 Teilenehmer aus Fussball, Basketball, Personal Training, Hockey, Tennis u.a. lernten den Umgang mit dem Fitlight und die Programmierung und entwickelten dann schnell eigene, sehr interessante und effektive Trainingsmethoden für ihren jeweiligen Sport. 
Im Mittelpunkt stand zwar die Verbesserung von Reaktion und Schnelligkeit, aber auch Kraft, Go-no-Go, und Anwendungen für die Reha kamen nicht zu kurz.
Hier ein kleines Video.IMG_1862IMG_1820IMG_1814IMG_1797

Proffac und DynamicEye sind Kooperationspartner

10308105_249384125266014_1554702568847847747_n

Letzte Woche haben Lukas Völker & Alex Otto von Proffac – Professional Football Academy und DynamicEye eine Kooperation geschlossen. Wir werden zukünftig gemeinsam an der Leistungssteigerung von ambitionierten Fussballspielern arbeiten. 

Hier Geschäftsführer Lukas Völker von proffac und Stefanie Hennigfeld von DynamicEye bei dem handshake zur Kooperationsvereinbarung.

Mehr Hintergrundinformation gibt es hier: Kooperation proffac&DynamicEye

Visuelle Leistungsdiagnostik an der Trainerakademie

kath rb

Im März hatten wir eine Fortbildung für Bundestrainer im Rahmen des Bundestrainer-Forums der Trainerakademie Köln.

frank svtTrainer aus den Sportarten Badminton, Eisschnelllauf, Handball, Beachvolleyball, Leichtathletik, Roll- und Inlinesport, Biathlon, Taekwondo, Schwimmen, Petanque kamen und ließen sich zwei Tage theoretisch und praktisch in die visuelle Leistungsdiagnostik und das SportsVision-Training einführen.

Neben praktischer Selbsterfahrung erhielten die Trainer auch Testmethoden zur Feststellung von möglichen visuellen Defiziten bei den von ihnen betreuten Athleten. Wir freuen uns über die sehr aktive Beteiligung und positive Resonanz und auf weiter gehende Kooperationen.

Vielen herzlichen Dank an Frank Wieneke für die Organisation der Veranstaltung.

wolf jan sabine

biopter

DynamicEye Trainerausbildung

 

P1030817Im September fand das abschliessende Modul der diesjährigen Trainerausbildung statt. Thema dies mal war

DSC_0557

SportsVision Training GOLF. Zunächst präsentierte GolfPro und DynamicEye-Trainer Christoph Eßer die alles andere als trockene Theorie des Golfsports, und dann ging’s raus auf den Platz. Von der Etikette, übers Fairway zum putten auf dem Grün konnte immer wieder die Brücke geschlagen werden zwischen Spiel und visuellen Fähigkeiten und Wahrnehmung. Viele Übungen wurden nicht nur erlernt sondern auch teilweise weiter und neu entwickelt.



Mit Beendigung des Kurses hat Christoph Eßer auch seine vollen CreditPoints erreicht und wurde damit erster DynmicEye Senior Trainer. Herzlichen Glückwunsch Christoph!!!

P1030809P1030825

Sabine und Steffi sind sehr stolz auf ihr wachsendes Team. Die nächste Ausbildungsrunde beginnt im November. Hier weitere Info dazu „Ausbildung DynamicEye-Trainer“
P1030839
DSC_0537P1030830P1030827DSC_0540P1030781

Reaktionstraining Karate

 

Dynamic Eye - KarateAnläßlich eines Kader-Lehrgangs im Dojo USC Duisburg,konnten Stefanie Hennigfeld und Christoph Eßer von  DynamicEye dem Bundestrainer Karate Kumite Thomas Nitschmann und Bundeslehrwart und Trainer Dr. Jürgen Fritzsche das fitLight Trainingsgerät präsentieren. Vier Karate-Kämpferinnen und beide Trainer übten sich in verschiedenen Varianten von Reaktionstraining. Unter anderem wurden Lichtsensoren am Körper angebracht, die beim Aufleuchten schnell und präzise deaktiviert werden mussten, wie Karateka Maria Weiß und Thomas Nitschmann hier demonstrieren.
Für den Deutschen Karate Verband e.V. ein erster Einstieg in das Thema „Sehen im Sport“ bei dem extrem schnellen und visuell hochanspruchsvollen Kampfsport.

 

Visual Training – WOW Vision Therapy

wowWow Vision Therapy – brilliante Seite über Viusaltraining in den USA und jede menge Videos mit Erfahrungsberichten von Menschen mit allen denkbaren Sehproblemen – Strabismus, Amblyopie, Sehstress, Lese-Rechtschreibproblematik, Gesichtsfeldausfall nach Schlaganfall, Autismus etc.

Auch wenn sie auf Englisch sind, sie sind gut verständlich und absolut sehenswert..
wow2

Veröffentlichung der Wirksamkeitsstudie zum SportsVision-Training an der Sporthochschule Köln

Studie Spoho
Im Dezember wurde die Studie veröffentlich die wir 2010/2011 an der Sporthochschule Köln durchgeführt haben. Junge Hockeyspieler absolvierten ein 6-wöchiges DynamicEye-Training und wurden vorher, nachher und nach weiteren 6 Wochen auf verschiedene visuelle Fähigkeiten getestet.

Mit Klick auf das Bild geht es zu einem Video des Trainigns.

Journal Journal of Sports Science and Medicine, Dec12
Title The impact of a sports vision training program in youth field hockey players
Abstract
The aim of this study was to investigate whether a sports vision training program improves the visual performance of youth male field hockey players, ages 12 to 16 years, after an intervention of six weeks compared to a control group with no specific sports vision training. The choice reaction time task at the D2 board (Learning Task I), the functional field of view task (Learning Task II) and the multiple object tracking (MOT) task (Transfer Task) were assessed before and after the intervention and again six weeks after the second test. Analyzes showed significant differences between the two groups for the choice reaction time task at the D2 board and the functional field of view task, with significant improvements for the intervention group and none for the control group. For the transfer task, we could not find statistically significant improvements for either group. The results of this study are discussed in terms of theoretical and practical implications.

Und die ganze Studie gibt es hier zum Download.

www.jssm.org_vol11_n4_7_v11n4-7pdf Studie Spoho Young Hockeyplayers