Ausbildung DynamicEye-Trainer

10250240_536198669815265_1409302031537915060_n

Am vergangenen Wochenende fand das erste SportVision-Modul im Rahmen des aktuellen DynamicEye-Trainerlehrgangs in der Sportschule Hennef statt. Theorie, Diagnostik und Training standen u.a. im Zeichen von Taekwondo, denn der Bundeskader Taekwondo von Carlos Estevez, Marco Scheiterbauer und Aziz Acharki trainierte in Hennef und unsere Juniortrainer führten die visuelle Leistungsdiagnostik mit ihnen durch. Die NWTU Trainer Dimi Lautenschläger, Jannis Dakos, Cafer Naroglu und Nildem Kayas-Tuncat nahmen dann am Sonntag an einer Fitlight-Schulung teil um mit dem Fitlight(R) so Taekwondo-spezifisch wie möglich trainieren zu können.
Im Oktober geht es dann in die zweite Runde der SportsVision-Ausbildung.P1040827P104083410356167_544324765669755_3348320477006003515_n10636051_300360806815724_8979269203491809218_n10599361_300360926815712_3238951330336524284_n

Training bei den Schiedsrichtern vom Fußballverband Niedersachsen

Schiedsrichtertraining Niedsachsen

Natalie und ich haben Ende April mit den Kader-Schiedsrichter des Niedersächsischen Fußballverbandes NFV trainiert. Hier nun ein sehr schöner Artikel dazu. Ein besonderes Dankeschön an Günther Thielking, Wolfgang Mierswa und Bernd Domurat und natürlich an die hochmotivierten Schiris!!!!

Sehen ist nicht gleich wahrnehmen

Proffac und DynamicEye sind Kooperationspartner

10308105_249384125266014_1554702568847847747_n

Letzte Woche haben Lukas Völker & Alex Otto von Proffac – Professional Football Academy und DynamicEye eine Kooperation geschlossen. Wir werden zukünftig gemeinsam an der Leistungssteigerung von ambitionierten Fussballspielern arbeiten. 

Hier Geschäftsführer Lukas Völker von proffac und Stefanie Hennigfeld von DynamicEye bei dem handshake zur Kooperationsvereinbarung.

Mehr Hintergrundinformation gibt es hier: Kooperation proffac&DynamicEye

Neuer Ausbildungslehrgang "Visualtrainer"

BILD0196

Im Mai startet der neue Ausbildungslehrgang zum „VISUALTRAINER“. 
Ausbildung Visualtrainer 2014

in der von uns angebotenen Ausbildung lernen die Teilnehmer Sehfunktionen (Blickmotorik, Beidäugigkeit, Akkommodationsfähigkeit) zu vermessen. Sie überprüfen, wie die Weiterleitung des Sehreizes an das Gehirn bewerkstelligt wird und wie der Kunde den visuellen Reiz in eine angemessene Tätigkeit umsetzt (zum Besp. Auge-Hand-Koordination). Sie lernen, welche Einflussfaktoren auf das visuelle System einwirken (zum Beispiel Balance, Orientierung, frühkindliche Reflexe) und wie man Sehstress herausfindet. 

Ziel ist es, den Kunden richtig einzustufen und ihm ein gezieltes Training anzubieten. Für jeden Kunden sieht das Training anders aus, denn das Training kann nur erfolgreich sein, wenn der Trainer genau herausfindet, wo genau das Problem liegt. Auch die Intensität des Trainings ist abhängig vom Stand der Leistungsfähigkeit des Kunden. So muss jemand, der viel am Bildschirm arbeitet, eine Möglichkeit finden, sich zu entspannen. Jemand der alterssichtig wird, muss eher Spannung aufbauen. Ein Kind, das schon Probleme in der Augenbeweglichkeit hat, braucht vielleicht eher ein Training der Koordination. Jeder Mensch ist anders. Darum muss vermessen werden!
Die Ausbildung zum Visualtrainer gliedert sich in 2 Module à 4 Tagen. Im ersten Modul liegt der Fokus auf Screening & Diagnostik, im 2. Modul auf dem Training. Der Visualtrainer-Lehrgang ist auch die Voraussetzung zur weiterführenden Ausbildung zum DynamicEye – SportsVision Trainer

Die Ausbildung ist geeignet für alle, die sich für das Thema Sehen, Augen, Lernen und Sport interessieren – u.a. Augenoptiker, Funktionaloptometristen, Orthoptisten, Heilpraktiker, Sporttrainer, Pädagogen, Lernförderinstitute, Gesundheitsberater, Therapeuten, Sehtrainer, die sich fortbliden möchten etc. Voraussetzung zur Teilnahme ist allerdings keiner dieser Berufe, dafür aber Interesse und Begeisterung für Neues.

Welche Ihrer Gehirnhälften ist die dominierende?

gehirnUnser Gehirn und seine beiden Hälften

In unserer westlichen Welt wird meist die linke Gehirnhälfte sehr viel stärker gefordert als die rechte. Denken Sie zum Beispiel an die Schule – hier standen vielmehr logisch-analytische Denkprozesse im Vordergrund und Schwerpunkte lagen in den Bereichen Sprache und Zahlen. Exzellente und kreative Denkleistungen können aber nur dann entstehen, wenn beide Hemisphären des Großhirns gut zusammenarbeiten und sich ergänzen. Deshalb ist es so wichtig, auch die rechte Gehirnhälfte in Denk- und Lernprozessen zu fordern.

Derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge, liegt es aber nicht daran, wie viel man weiß, um sich an etwas zu erinnern bzw. sich etwas zu merken, sondern wie gut die einmal gespeicherten (gelernten) Informationen miteinander vernetzt sind.

Klicken Sie auf das Bild und Sie gelangen zu einem Test, der feststellt, welche Gehirnhälfte bei Ihnen dominiert.
Mehr zum Thema finden Sie hier.

Warum sag einem das keiner?

vater

Hier spricht ein Vater aus, was ich so oft schon in meiner Praxis gehört habe: „wenn es doch so relativ eindfach ist, das visuelle Problem meines Kindes durch Training in dn Griff zu bekommen, warum um alles in der Welt erfährt man davon nirgendwo etwas“.

Vielleicht hilft noch mehr Mund-zu-Mund-Propaganda dabei, vielen kleinen und großen Menschen bei ihren Problemen mit Sehen und Wahrnehmung zu helfen.

Link zum Video

DynamicEye Trainerausbildung

 

P1030817Im September fand das abschliessende Modul der diesjährigen Trainerausbildung statt. Thema dies mal war

DSC_0557

SportsVision Training GOLF. Zunächst präsentierte GolfPro und DynamicEye-Trainer Christoph Eßer die alles andere als trockene Theorie des Golfsports, und dann ging’s raus auf den Platz. Von der Etikette, übers Fairway zum putten auf dem Grün konnte immer wieder die Brücke geschlagen werden zwischen Spiel und visuellen Fähigkeiten und Wahrnehmung. Viele Übungen wurden nicht nur erlernt sondern auch teilweise weiter und neu entwickelt.



Mit Beendigung des Kurses hat Christoph Eßer auch seine vollen CreditPoints erreicht und wurde damit erster DynmicEye Senior Trainer. Herzlichen Glückwunsch Christoph!!!

P1030809P1030825

Sabine und Steffi sind sehr stolz auf ihr wachsendes Team. Die nächste Ausbildungsrunde beginnt im November. Hier weitere Info dazu „Ausbildung DynamicEye-Trainer“
P1030839
DSC_0537P1030830P1030827DSC_0540P1030781

Sommerfest am OSP Rheinland


OSP-FEST-27
Das Sommerfest am OSP Reinland  fiel zwar buchstäblich ins Wasser, was der Stimmung jedoch überhaupt keinen Abbruch getan hat. Athleten, Trainer und Gäste hatten dann auch bei uns die Möglichkeit ihr Reaktionsvermögen unter Beweis zu stellen. Mit Händen am SVT und mit Füssen am FitLight mussten Lichter so schnell wie möglich ausgemacht werden. Selbst unser Oberbürgermeister Jürgen Roters konnte dem Spass mit der Reaktion nicht widerstehen, und Marcus Rehm, Paralympics Goldmedaillensieger versuchte die Scorelist anzuführen. 
OSP-FEST-254OSP-FEST-31IMG_0853
Beim „Tanzen“ am fitLight hatten große Sportler und der kleine Nachwuchs offenslichtlich sehr viel Spaß…. IMG_0846P1030744

Natalie, Pascal, Sabine und Stfeffi  haben alle Gäste zum Wettkampf motiviert .sommer